Unsere Mission

Der Harmoni® Stehtisch wurde in Japan mit dem Ziel entwickelt, zwei unserer grundlegendsten Wünsche zu erfüllen: gesund und produktiv zu sein. Mit unserem attraktiven, minimalistischen Design haben wir eine Lösung zum Arbeiten im Stehen geschaffen, die für alle Büros und Arbeitsbereiche geeignet ist.

Gesundheitliche Auswirkungen der Arbeit im Sitzen

Langes Sitzen (wie bei der Arbeit) erhöht signifikant

das Risiko von:

  • Thrombose (Blutgerinnsel)
  • Schlaganfall
  • Depression
  • Muskuloskelettale Erkrankungen und Schmerzen
  • Metabolische Probleme

Eine Studie der Columbia University fand außerdem heraus, dass sitzende Arbeitnehmer ein fast zweifach höheres Sterberisiko haben als solche, die in Abschnitten von 30 Minuten sitzen. Dieser Anstieg der Sterblichkeit ist unabhängig vom Grad der sonstigen körperlichen Aktivität.

Dies hat Dr. James Levine, Professor an der Mayo Clinic, dazu veranlasst, zu erklären, dass "Sitzen das neue Rauchen ist". Mitarbeiter wissen, welche Risiken die Arbeit im Sitzen birgt und so kann der Harmoni® Stehtisch das Glück und die Zufriedenheit am Arbeitsplatz eines zunehmend gesundheitsbewussten Teams steigern.

Stehen am Arbeitsplatz fördert die Gesundheit und Produktivität und schafft so greifbare Vorteile für Unternehmen und ihre Mitarbeiter

Stehen erhöht die Durchblutung des Gehirns und versorgt es mit mehr sauerstoffreichen roten Blutkörperchen, was nachweislich das Energieniveau erhöht und die Konzentration verbessert. Eine Studie des Texas A&M Health Science Centre ergab, dass die Produktivität durch Stehen um 46 % gesteigert werden kann. Der Erfolg eines jeden Unternehmens hängt von der Effektivität und Produktivität seiner Mitarbeiter ab. Harmoni® ermöglicht es Unternehmen, das Beste aus ihren Mitarbeitern herauszuholen und dadurch die Unternehmensleistung zu steigern.

Alle Unternehmen sind möglicherweise bald verpflichtet, ihren Mitarbeitern Stehtische zur Verfügung zu stellen. Harmoni® ist die kostengünstigste und am wenigsten störende Möglichkeit, diese Anforderung zu erfüllen

Die Health and Safety (Display Screen Equipment) Regulations (1992) und die europäische Richtlinie zur Bildschirmarbeit (1993) verpflichten britische Arbeitgeber bereits dazu, höhenverstellbare Schreibtische bereitzustellen. Es sieht zunehmend so aus, als ob diese Vorschriften aktualisiert werden könnten, um Arbeitgeber zu verpflichten, Stehtische anzubieten. Über 80 % der skandinavischen Unternehmen bieten Stehtische an und in Dänemark sind sie bereits Pflicht. Im Juni 2015 wurde in einer von Public Health England (PHE) unterstützten Erklärung festgestellt, dass Arbeitgeber "die Vermeidung längerer Perioden sitzender Arbeit fördern" müssen, und kam zu dem Schluss, dass Büroangestellte ein Minimum von zwei bis vier Stunden Stehen pro Arbeitstages anstreben sollten. Folglich bieten große Unternehmen wie Intel, Sky, Zenith, Google und Facebook, Apple, Yahoo, AOL und die BBC ihren Mitarbeitern bereits Stehtische an.

Harmoni® ist die erschwinglichste und am wenigsten störende Art, Steharbeitsplätze einzuführen. Der Harmoni® Ständer besteht aus vier sorgfältig geschnitzten Holzstücken, die sich leicht und mühelos zusammenstecken lassen; es sind keine Schrauben oder Klebstoffe erforderlich, sodass er in weniger als einer Minute aufgebaut werden kann. Da der Ständer so einfach auf- und abgebaut werden kann, müssen keine hohen Installationskosten gezahlt werden, er kann von jedem Mitarbeiter aufgebaut und bei Nichtgebrauch weggestellt werden.